Kostenlose Info-Hotline: 0800 - 78 67 64 68 Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr Partnerstudio werden

headerbild_tipps

Mit einem gezielten Begleitprogramm fit für den Alltag!

 

Bye bye Versuchung, hello Fit-Food!

Verbannen Sie Kalorienbomben wie Softdrinks, Fertiggerichte, Süßigkeiten und Knabberzeug aus Ihren Vorräten und bestücken Sie Küche und Kühlschrank mit gesunden Lebensmitteln. Gemüsesäfte, Buttermilch und ungesüßte Tees sind eine tolle Abwechselung zu Wasser. Insgesamt mindestens zwei Liter pro Tag trinken. Hüttenkäse, Magerquark, fettarmes Fleisch, Fisch und Tofu ersetzen Aufschnitt und Mettwurst. Vollkornprodukte allen Weißmehlvariationen vorziehen und nicht mit Zucker süßen, sondern Honig, Agavendicksaft und Ahornsirup verwenden.

 

Sit down

Essen Sie möglichst zu festen Zeiten. Dabei genießen Sie bewusst langsam, ohne Ablenkung, gemütlich im sitzen.

 

Nach Lust und Laune, aber regelmäßig ca. 3 Mal pro Woche

Für jede Art von Bewegung gilt: Kurze, regelmäßige Trainingseinheiten sind sinnvoller und motivierender als stundenlange, kraftzehrende Aktionen. Weil es gemeinsam mehr Spaß macht, suchen Sie sich am besten einen Trainingspartner.

 

Auf die Atmung achten!

Vergessen Sie bei Ihren sportlichen Ambitionen nicht, dass Ihr Körper in Bewegung viel Sauerstoff braucht. Eine ruhige und konzentrierte Atmung sorgt dafür, dass Sie nicht so schnell aus der Puste kommen und sich besser erholt fühlen.

 

Auf eine Sache konzentrieren

Wenn Sie sich zu Ihrem Bewegungstraining oder Ihrer Lieblingssportart entschieden haben, bleibt alles andere außen vor. Nutzen Sie die Zeit mit Freude, genießen und spüren Sie Ihren Körper und denken Sie jetzt nicht daran, was als nächstes auf dem Plan steht oder welche Termine auf Sie warten. Alles andere kommt später, wenn Sie etwas für sich getan haben!

 

Tipps Wasser